Aktuell

Warmer Frühsommer

Der Saisonbeginn hat uns Segler mit bestem Segelwetter belohnt. Viel Sonne und mäßige Winde sorgten im Mai und Juni für ideale Bedingungen auf der Förde.


Die Wochenenden im Mai und im Juni waren für unsere Mitglieder geprägt von vielen attraktiven Segelveranstaltungen.

Ein besonderes Highlight ist dann auch wieder die Kieler Woche.

 

 

Rückblick:
Die Segelsaison begann traditionell mit dem Ansegeln. Am 5. Mai trafen sich 15 Segelyachten des Yachtclub Laboe bei leichtem Wind im Hafen von Wendtorf.

Bei strahlendem Sonnenschein gab es das traditionelle Buffet auf dem Grillplatz auf dem Hafengelände. Rund 60 Personen drängten sich bis in den späten Abend, um Freibier und das üppige Buffet zu genießen. Am darauf folgenden Sonntag ging es bei sonnigem Wetter zurück nach Laboe.

 

 

Über Himmelfahrt fand vom 10. bis 13. Mai der beliebte Himmelfahrtstörn statt. Es ging durch die dänische Südsee um die hübsche Insel Ærø. Das Wetter war prima, die Stimmung unter allen Crews fröhlich.

Gerade ein Wochenende später fand der ebenfalls sehr beliebte Pfingsttörn über die Schlei nach Kappeln statt. Traditionell trafen sich wieder 25 Crews mit ihren Schiffen in Grauhöft. Bei bestem Wetter haben wir mit fast 60 Gästen ein Spanferkel-Essen veranstaltet.

Am Pfingstsonntag wurden für die traditionelle Radtour die Klappräder ausgepackt. Mit über 20 Teilnehmern haben wir einen Ausflug nach Port Olpenitz unternommen.
Die Radtour führte über die hübschen Landstraßen quer durch Schwansen bis Arnis. Begleitet von Rückenwind und sonnigem Wetter ging es zurück nach Grauhöft. Die Stimmung war ausgelassen und sehr gut, alle hatten viel Spaß. Anschließend wurde wieder lecker gegrillt.